Kennen sie den Unterschied?

Die Zentrale für den Hunger sizt in unserem Kopf: Der Hypothalamus, ein Abschnitt

des Zwischenhirns und wichtigstes Steuerzentrum des vegetativen Nervensystems,

reguliert unter anderem auch Ihr Hunger und Sättigungsgefühl.

Aber auch der Blutzuckerregler  Insulin beeinflusst Ihr Hungerempfinden.

 

 

Hunger: Achtung Heißhunger!

Wenn Ihr Magen knurrt, also leer ist, geht das in der Regel auch mit einem niedrigen Blutzuckerspiegel einher.

Jetzt besteht die Gefahr von Heißhunger. Damit es gar nicht so weit kommt

und Sie in einer Heißhungerattacke unkontrolliert zuschlagen, ist es wichtig,

dreimal am Tag ausgewogen zu essen und ausreichend zu trinken. So vermeiden Sie Blutzuckerspitzen,

die Sie schnell wieder hungrig machen und auch der Appetit auf süßes zwischendurch hat keine Chnace.

Übrigens: Wie gut und lange Sie statt sind, können Sie mit einer geschickten Lebensmittelauswahl  entscheidend

selbst beeinflussen.

 

 

Appetit: Genussvoller Augenblicke

Apetit kann auch entstehen, wenn Sie keinen Hunger haben. Er dient ihrem ganz persönlichen Genussempfinden,

denn Ihre fünf Sinne entscheiden, wann Ihnen Wasser im Mund zusammen läuft.

Ihre Genussmomente verdanken sie:

-Sehen: Beim Anblick leckeren Speisen  läuft das Wasser in Ihrem Mund zusammen.

-Schmecken: Der Gedanke an den leckeren Snacks lässt Sie nicht mehr los.

-Hören: Das Krachen von frischem Brot macht Ihnen Appetit.

-Riechen: Den Geruch von Gegrillten können Sie nicht widerstehen.

-Tasten: Ein pralller Apfel steigert Ihre Lust auf Essen.

Appetit kann ein Auslöser für Zwischensnacks sein. Darum hinterfragen Sie immer kritisch, warum Sie etwas essen möchten: Ist es wirklich hunger oder viel mehr Appetit?

 

 

TIPP!

Verzichten Sie nicht auf Genussmomente, sondern schaffen Sie einfach figurfreundliche, genussvolle Augenblicke im

Rahmen Ihrer drei Mahlzeiten, wie eine köstliche Vor- oder Nachspeise.

 

 

 Scannen0002

Quelle : Unser Partner Bodymed.com

2015 © Copyright - Vita-Fitness-Club
powered by e7n Systemhaus GmbH & Co. KG

Kontaktieren Sie uns        +49 (0) 5232 - 66663